Anleitung und Unterstützung für pflegende Angehörige.

Sie haben ein pflegebedürftiges Kind? Sie kümmern sich um Ihre Eltern? Sie wollen sich informieren, weil Sie demnächst vor dieser Aufgabe stehen? Oder vielleicht interessiert Sie das Thema, da es uns im Prinzip jederzeit betreffen kann?

Die Pflege eines hilfebedürftigen Menschen stellt eine Herausforderung für alle Familienmitglieder dar, denn es gilt, sich dauerhaft mit zahlreichen Belastungen auseinander zu setzen. Diese Veranstaltung fördert die Bewältigungsfähigkeit pflegender Angehöriger und bietet ihnen Anleitung und Unterstützung für die herausfordernde Tätigkeit im Pflegealltag.

Inhalte:

  • Vermittlung von therapeutischen Pflegetechniken
  • Informationsvermittlung zu aktuellen Themen (z. B. Medizin, Hilfsmittelversorgung, Persönliches Budget)
  • Praktische Hilfestellungen für den Umgang mit Konflikten im Alltag
  • Initiierung von Möglichkeiten sich mit Gleichbetroffenen auszutauschen und zur Entlastung vom Alltag durch gemeinsame Spaziergänge, Massagen und Ausflüg